Das Kreiswiki HiPedia ist noch im Aufbau, quasi im Beta-Stadium. Wir freuen uns aber schon über viele Ausprobierende!

Sedanstraße

From HiPedia
Jump to: navigation, search

Die Sedanstraße (umgangssprachlich auch Sedanallee) ist eine Straße in Hildesheim. Sie verläuft zwischen Goschentor und der Goslarschen Straße, in etwa parallel zu Annenstraße und Immengarten.

Lage

Die Sedanstraße bildet historisch die Grenze zwischen der Neustadt im Westen und der Oststadt im Osten, die beiden baulich getrennten Straßenseiten liegen in unterschiedlichen Stadtteilen.

Die westliche Straßenseite besteht zum größten Teil aus Einbahnstraßen, die von der Goschenstraße aus jeweils in Richtung Goschentor/Annenstraße und Goslarsche Straße verlaufen. Die östliche Straßenseite ist beidseitig befahrbar, endet im Süden jedoch in einer Sackgasse.

Name

Die Straße wurde zur Erinnerung an die Schlacht von Sedan Wikipedia-logo-v2.klein.png benannt[1].

Bebauung

Ursprünglich befand sich an der Stelle der Sedanstraße ein Teil der Neustädter Stadtmauer bzw der dazugehörigen Wallanlage. 1873 wurde die heutige Straße angelegt. In der Mitte zwischen den etwa 40m voneinander entfernt liegenden Fahrbahnen liegt ein Grünstreifen mit Allee-artig angelegten Bäumen und einem Rad- und Fußweg.

Am nördlichen Ende befindet sich das ehemalige Kaiser-Wilhelm-Denkmal und ein Grab für den unbekannten Flüchtling.

Einzelnachweise

  1. Stadtarchiv: Straßennamen